Hausordnung und Endreinigung

Hausordnung

Da es in der Vergangenheit leider zu teilweise erheblichen Missverständnissen kam, was die Nutzung des Raumes als “Partyraum” angeht, habe ich hier eine paar Regeln aufgestellt, an die ihr euch bitte halten sollt!
Das alles sind für mich Selbstverständlichkeiten und für euch wahrscheinlich auch, dennoch brauche ich die Sicherheit, es noch einmal angesprochen zu haben und deine Zusage, dass das klappt, ansonsten werde ich den Raum wohl nicht mehr als solches anbieten können! Solltest du aufgrund dessen davon absehen wollen, den Raum zu mieten, dann ist das völlig ok und ich nehme die Reservierung raus!

Da sich der Raum im Hinterhof mit anliegenden Wohnungen befindet, gilt generelle Rücksicht auf die Anwohner!

  • keine Party mit großer Musikanlage und DJ in Diskolautstärke bis in die frühen Morgenstunden
  • der Außenbereich (alles direkt vor dem Raum) ist gern zum Aufstellen des Grills gedacht, Essen und Beisammensein dann aber bitte im Raum
  • bitte nicht alle Raucher auf einmal raus gehen und lautstark unterhalten
  • auch zu fortgeschrittener Stunde und bei Dunkelheit den nicht Hinterhof “erkunden”, das verunsichert die Anwohner, wenn hier im Dunkeln nicht zuzuordnende Leute über den Hof “schleichen”, zumal wir hier schon sehr oft mit Diebstahl zu tun hatten
  • wenn Kinder dabei sind und die das nachvollziehbare Bedürfnis nach Bewegung haben, dann bitte an den nahe gelegenen Kanal (Wasserspielplatz) oder auf den Spielplatz beim Zollschuppen oder im Henriettenpark gehen – es gab Mieter, die haben wirklich den kompletten Hinterhof, inklusive der Brüstung über dem Raum zum Toben und Fange spielen genutzt
  • der im Hinterhof befindliche Spielplatz ist privat und daher leider nicht in der Nutzung des Raumes mit inbegriffen, dazu gehört auch das Trampolin
  • auch bei Dunkelheit ist das „dringende Bedürfnis“ auf einen der drei Toiletten im Raum und nicht irgendwo im Hinterhof zu entrichten

Was gehört zur Endreinigung

  • die Tische, Bänke und Stühle abwischen
  • alle Oberflächen, auf den zum Beispiel Getränke abgestellt wurden (Fensterbänke, Küchenarbeitsplatte, Kommoden…) abwischen
  • die kompletten Räumlichkeiten saugen und wischen
  • die Kühlschränke leeren und auswischen
  • den Müll (Küche und Toilette) trennen und in den entsprechenden Tonnen draußen vor dem Raum entsorgen
  • falls im Außenbereich Zigaretten oder Glasscherben von zerbrochenen Flaschen oder Gläser liegen geblieben sind, dann diese bitte aufsammeln
  • die Toiletten (bitte auch unter (!) der Toilettenbrille reinigen) und Waschbecken säubern
  • Glasmüll bitte mitnehmen und in den nahe gelegenden Containern (Lützner Ecke Engertstraße oder Plagwitzer Bahnhof) entsorgen
  • sollte während der Feier irgendetwas zu Bruch gegangen oder beschädigt worden sein, dann sagt mir bitte Bescheid